Dauerausstellung

Startseite  |  Besucherseite  >  Dauerausstellung

Im Nationalmuseum Der Palast der Großfürsten von Litauen kann man zwei Dauerausstellungen, die historische Funktionen der Residenz wiedergeben, besichtigen.

Zahlreiche Funde samt den Modellen der Palastentwicklung, ikonographisches Material und Textkommentare werden in der Ausstellung zu historischer und architektonischer Entwicklung des Palastes präsentiert (Route I). Die Ausstellung der wiederhergestellten historischen repräsentativen Innenräume (Route II) macht die Besucher mit Repräsentationsräumen bekannt, in denen die Innenausstattungen der Gotik, Renaissance und des Barocks aufgebaut wurden, und sie endet im speziellen Saal der Schatzkammer.

Die vorhandenen und zukünftigen Ausstellungen sind auf dem Plan des Palastes der Großfürsten von Litauen markiert.

Wenn der Palast der Großfürsten von Litauen vollständig aufgebaut sein und sein zweiter Teil geöffnet wird, werden noch zwei Dauerausstellungen eingerichtet. Die erste davon stellt das musikalische Leben und den Alltag des Palastes dar (Route III) und sie in einem multifunktionalen Saal für verschiedene Kultur- und Bildungsveranstaltungen eingerichtet. Im Zentrum nationaler und internationaler Ausstellungen (Route IV) wird das lithuanistische Erbe des Großfürstentums Litauen und das gesamteuropäische Erbe präsentiert. In diesem Teil des Palastes werden auch ein Restaurant historischer Gerichte und Getränke, ein Café und ein Weinkeller auf Gäste warten.

Öffnungszeiten und preise


2017-08-01
Startseite  |  Besucherseite  >  Dauerausstellung